logo

Feststoffschmiersysteme

Robuste, integrierte Lösungen für den Bereich der Reibungskontrolle, die Schienenverkehrsbehörden eine bislang unerreichte Effektivität und Flexibilität bei der Bewältigung von Betriebsproblemen ermöglicht. Das Kräftespiel beim Rad/Schienenkontakt konfrontiert den Schienenverkehrsbetreiber mit zahlreichen Herausforderungen, die von übermäßigem Lärm bis zu einer Fülle nicht annehmbarer Verschleißerscheinungen reichen.

Es handelt sich hier um ein praktisch bewährtes, auf die Schienenlauffläche [Top-of-Rail, TOR] aufgetragenes Produkt zur Reibungskontrolle, das eine revolutionäre Lösung für den Bereich des Rad-Schiene Kontaktes darstellt, da es eine Reduzierung von Geräuschen und Querkräften ermöglicht und außerdem dem Schienenverschleiß entgegenwirkt. Die Effektivität dieses Erzeugnisses ist gut dokumentiert und wird durch die Tatsache untermauert, dass es erfolgreich von führenden Schienenverkehrsbetreibern in aller Welt  eingesetzt wird.

Das System zur Reibungsmodifizierung und -applikation wurde mit dem Ziel entwickelt, das Quietschen von Rädern in bestimmten Kurven zu reduzieren, Querkräfte ohne Beeinträchtigung der Brems- und Signalübertragung zu minimieren und Schienenabnutzungserscheinungen entgegenzuwirken.

 

 

Feststoffschmiersysteme: Produkte